Herzlich Willkommen auf unserer Homepage
Herzlich Willkommen
auf unserer Homepage

Menü

Kosmetik Fachinstitut Luxury mit der neuesten Technik auf dem Markt.

Dauerhafte Haarentfernung
(Medizinische Diodenlaser)

Die Lichtimpulse werden vom Melanin Ihres Haares absorbiert .In der Haarwurzel angelangt wird diese Lichtenergie in Wärmeenergie umgewandelt.
Buche noch heute deinen Termin

Durch die integrierte Hautoberflächenkühlung verläuft die gesamte Behandlung für Sie spürbar angenehm:
Ihr sanfter Weg zu wunderbar glatter Haut. So gehören Schmerz, Stress und gereizte Haut der Vergangenheit an.

Je nach zu behandelnder Fläche und Körperregion, werden 8 bis 12 Sitzungen in einem Abstand von 4 bis 6 Wochen benötigt, um jedes aktive Haarfollikel zu zerstören.

Wie funktioniert die Haarentfernung mit dem Diodenlaser?
Die Diodenlaser-Haarentfernungstechnologie basiert auf selektiver Photothermolyse. Das Laserlicht durchdringt die Hautoberfläche und erreicht die Haarfollikel; das Licht wird absorbiert und in wärme umgewandelt, wodurch die für das Haarwachstum verantwortlichen Zellen geschädigt werden, die anderen Strukturen bleiben intakt.
Vorgehen
Was bei der Behandlung im Körper passiert
In allen Haarwurzeln befindet sich Eiweiß, welches für das Wachstum des Haares verantwortlich ist. Der behandelte Bereich erwärmt sich punktuell durch den gezielten Einsatz des Diodenlasers. Diese Wärme denaturiert das in den Haarwurzeln vorhandene Eiweiß weshalb Haare nicht mehr nachwachsen können. Ihnen fehlt schlicht der Nährstoff dazu. Das noch vorhandene Haar fällt nach einiger Zeit einfach aus.
 
Aufgrund der festen Wellenlänge des Diodenlasers bei 808 nm gelangt das Licht besonders hautschonend zur Haarwurzel. Das Licht wandert über den körpereigenen Farbstoff Melanin an die Wurzel des Haares, wo die Stammzellen diese mit Nährstoffen versorgt. Während der eigentlichen Behandlung verspühren Sie ein angenehmes Wärmegefühl, sodass Sie sich völlig zurücklehnen und entspannen können. Genießen Sie die schmerzfreie und unkomplizierte Entfernung störender Haare.
 
Durch die Lichtwellen steigt die Temperatur in der Haarwurzel, sodass die für das Haarwachstum nötigen Eiweiße denaturieren. Da die Haarfollikel nun keine entsprechenden Nährstoffe mehr erhalten, fallen diese aus und können sich auch nicht mehr regenerieren.
Vorbereitung
Zu beachten ist, dass Sie die entsprechende zu behandelnde Stelle vorher nicht Epilieren oder Wachsen. Rasieren bleibt weiterhin möglich. Grund hierfür ist, dass bei einer Epilation oder dem Waxing die Haarwurzel mitsamt dem Haar aus der Haut herausgerissen wird.
 
Die Folge ist, dass bei der Behandlung kein Haar mehr vorhanden ist, an dem sich das Licht zu den Stammzellen bewegen kann. Anders bei der Rasur. Hier werden die Haare nur zurückgenommen bis auf die Haut, das Haar selbst und die Wurzel bleiben aber erhalten, sodass das Licht einen Ansatzpunkt hat. Sofern Sie vor Beginn der Behandlung die zu behandelnde Körperregion bereits gewachst oder epiliert haben, sollten Sie mit dem Beginn der Lasertherapie 4 Wochen warten, bis sich das Haar wieder neu gebildet hat.
 
Bei Pigmentveränderungen wie beispielsweise Muttermale, müssen diese bei der Behandlung selbst abgedeckt werden. Grund hierfür ist, dass diese sehr viel Melanin enthalten. Dieses nimmt die Lichtenergie besonders stark auf, was unter Umständen zu Verbrennungen an diesen führen kann. Dies gilt es in jedem Fall zu vermeiden.
 
Auch Bereiche in denen sich Tattoos befinden können nicht behandelt werden, da die in den Tattoos enthaltene Farbe durch die Laserbehandlung Schaden nehmen könnten.
 
Vor der Behandlung zu beachten
• Vor der Haarentfernung im Behandlungsbereich Ihre Haare nicht zupfen, nicht epilieren, sugarn und waxen. Zudem dürfen Sie die Haare nicht bleichen oder blondieren.
• 1-2 Tage vorher kein Schwimmbad- oder Saunabesuch (Chlorwasser reizt die Haut).
• Medikamente, welche kontraindiziert für eine Lichtbehandlung sind absetzen.
• Erscheinen Sie bitte mit frisch rasierten Härchen zu ihrem Termin, an der zu behandelnde Zone. Vor der Behandlung 24 Std sollten Sie die gewünschte Hautpartie rasieren.
• Bei Gesichtsanwendungen kommen Sie ungeschminkt. evtl. haben Sie Ihr
Make-Up für danach dabei.
Persönliche Beratung
Wir wünschen uns, dass Sie sich von Anfang an bei Kosmetik Fachinstitut Luxury wohlfühlen. Darum nehmen wir uns vor Ihrer ersten Behandlung Zeit für eine ausführliche Beratung. Wir beantworten Ihre Fragen und sagen Ihnen, welche dauerhaften Ergebnisse Sie mit uns erreichen können. Diese professionelle Anamnese, Aufklärung und Bestimmung Ihrer Ziele ist ein Grundpfeiler der Behandlungserfolge. Wir sind hier auf Ihre ehrlichen Auskünfte angewiesen – denn nur gemeinsam mit Ihnen erzielen wir die schönsten Ergebnisse!
Behandlungsablauf

➢ Vor der Anwendung wird Ihre Haut sorgfältig überprüft und eventuelle Risiko-Partien wie z.B. Tattoos oder Muttermale werden abgedeckt.

➢ Sie erhalten natürlich eine Schutzbrille, die Sie während der gesamten Behandlung tragen.

➢ Durch einige Probeschüsse mit dem Applikator des Dioden – LASER Gerätes wird Ihre individuelle Behandlungseinstellungen angepasst. Danach wird das komplette gewünschte Areal behandelt.

Pflegehinweise
Sofern nach der Lasertherapie gerötete Stellen auf der Haut auftreten ist dies völlig normal. Der Körper wird nach dem Veröden der Haarwurzeln versuchen diese durch das körpereigene Immunsystem abzutransportieren. Dies kann unter Umständen die Hautreizung hervorrufen. Sofern Sie sich unsicher sind, ob es sich bei der Rötung um eine völlig normale Reaktion des Körpers handelt oder nicht, kontaktieren Sie uns gerne für einen Kontrolltermin.
 
 
 
Selbst können Sie die entsprechenden Stellen nach der Therapie mit Kamille oder Aloe Vera behandeln um der Haut Linderung zu verschaffen.
 
Von intensiven Sonnenbädern oder Solariums-Besuchen raten wir vollständig ab, da die Haut bereits mit der Regeneration beschäftigt ist und der Heilungsprozess nicht unnötig herausgezögert werden muss. Verwenden Sie daher einen guten Sonnenschutz innerhalb der ersten Zeit nach der Behandlung.
Ihre Vorteile auf den Punkt gebracht:

Die Behandlung mit der medizinischen Diodenlaser ist wirksam und sicher zugleich.
➢ Die dauerhafte Haarentfernung wird vom ausgebildeten Fachpersonal durchgeführt.
➢ Unsere Technologie ist für fast alle Haar- und Hauttypen sehr gut geeignet.
➢ Wir legen besonderen Wert auf die regelmäßige technische Wartung unserer Geräte.
➢ Wir beraten unsere Kunden immer 100% ehrlich.
➢ Nach der Behandlung können Sie sofort und ohne Einschränkungen Ihren gewohnten Alltagsaktivitäten nachgehen.

Unser Medizinische Diodenlaser ist der neueste Diodenlaser mit vier Wellenlängen 755nm, 808nm, 940nm und 1064nm. Dank der Verwendung unterschiedlicher Wellenlängen erweitern wir das Wirkungsspektrum. Behandlungen mit dem Diodenlaser Medilase Duo Pro sind komfortabel, schnell und schmerzfrei. 

Das moderne Kopfkühlsystem sorgt dafür, dass die behandelten Bereiche nach jedem Laserstrahl schnell auf die optimale Temperatur heruntergekühlt werden. Der große Vorteil des Diodenlasers ist seine Multifunktionalität durch die Verwendung von vier Bereichen.

  • Hohe Kopfkühlung
  • Die stärksten Emitter auf dem europäischen Markt
  • Glatte Haut
  • Vollständig entfernte Haare im Bereich Gesicht und Körper: Rücken, Arme, Beine, Oberlippe, Bikini, Achseln, Intimstellen, Bauch etc.
Was ist der Vorteil von 4 Strahlen?

Laserstrahlen von 808 nm, 755 nm, 940 nm und 1064 nm ermöglichen eine effektive Schädigung von dunklem und hellem Haar. Dank der Verwendung von vier Wellen ist es möglich, effektive Behandlungen auch für Menschen mit dunklerer Haut durchzuführen.

755 nm – ein Strahl, der für flach eingebettetes Licht und dünnes Haar ausgelegt ist

808 nm – ein Strahl, der für tief angesetztes dunkles und dickes Haar entwickelt wurde

940 nm – ein Strahl, der für flach angesetztes dunkles und helles Haar bei Menschen mit Lichttyp IV bestimmt ist

1064 nm – ein Strahl, der für flach eingebettetes dunkles Haar entwickelt wurde

Vor der Epilation
Die Laser-Haarentfernung kann an vielen Körperstellen und im Gesicht durchgeführt werden. Mit der Laserepilation können Sie Haare für sehr lange Zeit loswerden. Unmittelbar vor dem Eingriff empfiehlt es sich, die Haare mit einem Einwegrasierer zu entfernen, damit der Laserstrahl das Haar noch tiefer schädigt
Während des Epiliervorgangs
Beim Epilieren wird ein Laserstrahl einer bestimmten Länge vom Melanin im Haarschaft absorbiert. Das Bündel geht den Haarschaft hinunter bis zur Brustwarze, wo es beschädigt wird. Dies schädigt die Teile des Haares, die für sein Wachstum verantwortlich sind. Das Haar wächst nicht mehr nach.
Nach der Epilation
Nach der Laserepilation ist das Anagenhaar geschädigt. Beschädigtes Haar hört auf nachzuwachsen und der Haarschaft wird zusammen gequetscht. Die Haut im Behandlungsbereich ist glatt, die Haare wachsen nicht nach oder werden immer dünner. Sie sind nicht mehr so sichtbar, wie es vor der Behandlung der Fall war.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
×