Herzlich Willkommen auf unserer Homepage
Herzlich Willkommen
auf unserer Homepage

Menü

Studien haben ergeben, dass die kosmetische Zahnaufhellung sicher ist

Zahnbleaching

Bei der Zahnaufhellung verlieren organische Substanzen, welche im Zahnschmelz eingelagert sind ihre Farbe. Das Gel dringt in den Zahnschmelz ein und spaltet die Farbstoffmoleküle im Zahn.
Buche noch heute deinen Termin
Bei der Zahnaufhellung verlieren organische Substanzen, welche im Zahnschmelz eingelagert sind ihre Farbe. Das Gel dringt in den Zahnschmelz ein und spaltet die Farbstoffmoleküle im Zahn.

Das Bleaching-Gel enthält ein aktives Bleichmittel, dass durch das LED-Licht aktiviert wird. Es dringt in den Zahnschmelz ein und reagiert dort mit den Verfärbungen. In der Zahnsubstanz kommt es zur Oxidation. Die hierbei entstehenden Sauerstoffradikale sorgen dafür, dass die eingelagerten Farbstoffe ihre Farbe verlieren.

Bei der kosmetischen Zahnaufhellung kann die Zahnfarbe von 4 bis zu 9 Farbnuancen aufgehellt werden.
Ist die kosmetische Zahnaufhellung gefährlich?
Studien haben ergeben, dass die kosmetische Zahnaufhellung sicher ist. Das Bleaching-Gel wurde über einen Zeitraum von 4 Wochen bei täglicher Anwendung getestet und ist unter Berücksichtigung dieser Informationen sicher.
Was muss ich vor der Behandlung beachten?
Eine Zahnreinigung ist zu empfehlen, da vorhandene Beläge ein Hindernis für das Gel darstellen. Eine Aufhellung funktioniert nur bei natürlichen Zähnen. Implantate, Brücken und Kronen bleiben völlig unberührt. Lediglich der natürliche Farbton kann wieder hergestellt werden. Die Zahnsubstanz wird nicht verändert.
Bereit, deinen Termin zu buchen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
×